Jun 14

IMGP2540.JPGBereits zum 46. Mal wird der Koasamarsch in Ebbs ausgetragen. Dem Zeitgeist folgend wird dabei – heuer zum 2. Mal – ein Lauf über 42km mit knapp 2.000 Höhenmetern als „Trailrun“ veranstaltet. Das ganze findet in angenehm familiärer Atmosphäre statt, am Start standen weniger als 20 Läufer. Eigentlich unverständlich, da sich die Strecke als wahres Juwel herausstellte: Anfangs unspektakulär verlangt einem der Musikantensteig auf 2,5km mit 555hm so ziemlich alles ab. Ab der Vorderkaiserfeldenhütte (Verpflegungsstation) bis zum Stripsenjochhaus wechseln sich kurze steile Anstiege, wurzeldurchsetzte Steige und grobschottrige Passagen ab, im Vergleich zu anderen derartigen Veranstaltungen überaus anspruchsvoll. Die gut 12km durch das Kaisertal verlaufen abwärts, am Schluss geht es noch 6km bis ins Ziel.

Gerhard wurde mit einer Zeit von 5:19h hervorragender Dritter, meine Zeit war die 7.schnellste: 5:46h.

Mai 30

47km und 2.800hm

Apr 25
27.jpg

K60 Scott Heart of the Alps Ultra, ein passender Name für einen 60km-Lauf rund um Innsbruck. Im Rahmen des Innsbruck Alpine Trailrun Festivals startete ich gemeinsam mit Gerhard als Team Seitenstechen in der Langdistanz. Die Strecke startet in der Olympiaworld Innsbruck und führt aus der städischer Umgebung in die freie Natur. Südwärts verläuft die Strecke […]

Dez 19
Aug 30
IMG_5649.JPG

Bei meiner 5. Teilnahme am Karwendelmarsch setzte pünktlich um 5:45  Uhr das gewohnte Karwendelmarschwetter ein. Letztes Jahr war sonnenmäßig einfach eine Ausnahme. Im strömenden Regen starteten heuer 547 Läufer. Nach 52 km kamen – immer noch im Regen – 514 ins Ziel. Am Start bemerkte ich, dass meine Schuhe an beiden Fersen nur mehr ganz […]